ACHTUNG: Marihuana Und Haustiere: Kann Medizinisches Marihuana Kranke Tiere Behandeln?

von M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater) Mai 08, 2019

Wie bei Menschen gibt es Haustiere mit chronischen Krankheiten, die nicht auf herkömmliche Behandlungen und Therapien ansprechen. Es gibt Kenntnisse über verschiedene wissenschaftliche und anekdotische Studien über die Verwendung von medizinischem Marihuana als alternative Behandlung, mit dieser, eine positive Wirkung auf die Patienten. Aber ist es möglich, eine ähnliche Behandlung für Tiere anzuwenden?

KRANKE HAUSTIERE


Home in Holistic Veterinary Medicine von Dr. Silver zur Behandlung kranker Tiere
Dr. Silver ist seit 1982 Tierarzt. Nach einigen Jahren des Übens mit der konventionellen Medizin wurde er frustriert über die Aufnahme von Patienten, die nicht auf bestehende Behandlungen ansprachen, was ihn dazu veranlasste, nach anderen, weniger konventionellen Methoden zu suchen, um seinen Patienten zu helfen.

Ab etwa 1987 begann er sein Abenteuer in der ganzheitlichen Medizin, mit dem Ziel, nach heilenden Alternativen zu suchen, die sich von allem, was er in der Schule gelernt hatte, unterscheiden. Ihr Interesse an der Verwendung von Heilpflanzen zur Herstellung von Produkten für ihre Patienten entstand aus Zweifeln der Tierhalter an der Verwendung von Produkten auf Cannabisbasis zur Linderung der durch Krankheiten verursachten Schmerzen ihrer Haustiere.

Dr. Silver, entschlossen, dieses Thema zu studieren, lernte die Tierernährung kennen und traf sich später mit einer Reihe von Heilkräuter-Experten, um die Eigenschaften verschiedener Heilpflanzen kennenzulernen und seine eigenen Heilkräuter zu kreieren.

Zunächst waren die Produkte nur für die Patienten von Dr. Silver bestimmt, aber nachdem er ihre Wirksamkeit bewiesen hatte, wollte er sie mit anderen teilen.

Im Jahr 2015 veröffentlichte Dr. Silver ein Buch mit dem Titel "Medical Marijuana & Your Pet. The definitive guide", um Tierbesitzer über die Vorteile und Probleme im Zusammenhang mit der Marihuanaversorgung ihrer Haustiere aufzuklären.

Verwendung von medizinischem Marihuana zur Behandlung von Haustieren
Laut Dr. Silver zeigten viele Menschen Interesse an der Verwendung von medizinischem Marihuana bei Haustieren, insbesondere für Menschen, die an schmerzhaften Krankheiten wie Krebs, Epilepsie usw. leiden. Diese Leute behaupten, sie hätten diese Pflanze bereits an ihren Haustieren ausprobiert und waren erfolgreich, also wollten sie mehr über ihre Verwendung erfahren.

Damals, im Bundesstaat Colorado, war die Verschreibung von medizinischem Marihuana an menschliche Patienten legal, aber nicht an Haustiere, da Tierärzte normalerweise den Hauptbestandteile dieser Pflanze, Tetrahydrocannabinol (THC), das als psychotrope Verbindung bekannt ist (falsche Zufuhr dieser Verbindung ist gefährlich), nicht verschreiben konnten.

Trotzdem boten Tierbesitzer ihren Haustieren Produkte wie Cannabis-Brownies an, die wegen ihres hohen THC-Gehalts und ihrer Schokolade gefährlich waren.

Gibt es Alternativen zu konventionellem Marihuana?
In dem Wissen, dass die Verwendung von konventionellem Marihuana für Haustiere schädlich sein kann und dass in vielen Staaten die Vermarktung von Cannabisprodukten für Haustiere nicht legalisiert ist, wird nach einer Alternative gesucht.

Eine Alternative zu Cannabis könnte Hanf sein, eine Substanz, die sehr wenig THC und viel Cannabidiol (CBD) enthält, was sie nicht psychotrop macht. Die Substanz wird im Gegensatz zu konventionellem Cannabis legal in den USA verkauft.

Mehrere Unternehmen forschen daran, wie man industriellen Hanfextrakt gewinnt und daraus Produkte wie z.B. Öle herstellt.

CBD Sativida Öl

Schließlich gibt es anekdotische Berichte von Tierärzten und Tierhaltern, dass medizinisches Marihuana bei der Behandlung von Haustieren wirksam ist, aber mehr Forschung ist notwendig, um den medizinischen Nutzen dieser Substanz zu unterstützen.

Die Daten in diesem Artikel stammen aus einem Vortrag von Dr. Karen Becker im Jahr 2015 mit Dr. Silver, veröffentlicht von healthypets.mercola.



M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater)
M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater)

Autor

Daniel Torres Moreno, war zuvor im Bereich Klinische Forschung als Associate tätig. Er hat einen Master-Abschluss in Forschung, Entwicklung und Innovation neuer Medikamente. Seine Spezialität ist die Pharmakologie klinischer Studien. Daniel konzentriert sich derzeit auf alle produkt- und forschungsbezogenen Aspekte und stellt sicher, dass die Produkte und die veröffentlichten Inhalte aus wissenschaftlicher Sicht die gewünschte Qualität erfüllen. Daniel liest gerne, trainiert im Freien und macht Gedankenrätsel.



Vollständigen Artikel anzeigen

CBD Gegen Akne?
CBD Gegen Akne?

von M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater) Mai 21, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen →

CBD Produkte Kaufen

von M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater) Mai 14, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen →

Die 10 Häufigsten Verwendungen Von CBD
Die 10 Häufigsten Verwendungen Von CBD

von M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater) Mai 04, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen →