CBD Gegen Akne?

von M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater) Mai 21, 2019

CBD Gegen Akne?

Cannabidiol (CBD), die wichtigste nicht-psychotrope Verbindung von Cannabis, hat sich als eine wirksame Behandlung für eine Reihe von chronischen Krankheiten erwiesen. Doch es hat auch andere weniger bekannte Anwendungen, wie die Akne-Behandlung.

Was ist Akne? Wer leidet darunter?
Akne ist die häufigste chronisch entzündliche Hauterkrankung, die durch eine Entzündung der Talgdrüsen und das Auftreten von Pickeln und Pusteln vor allem im Gesicht und Rücken gekennzeichnet ist. Es gibt verschiedene Arten von Akne, einschließlich Knoten und Zysten, Mitesser, prämenstruelle Akne oder Papeln.

Jeder kann Akne bekommen, jedoch ist sie unter Teenagern und in Jungendlichen Erwachsenen im Alter von 11 und von 30 am weitesten verbreitet.

Es wird geschätzt, dass diese Störung das Selbstwertgefühl um ca. 40%

beeinträchtigt und so ein gravierendes Problem im Alltag der Jugendlichen darstellt.

CBD und Akne

Mögliche Ursachen und Behandlungen?
Nach Angaben des National Institute of Arthritis and Musculoskeletal and Skin Diseases (NIH) sind die Hauptursachen von Akne: erhöhte Hormone während der Adoleszenz, hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft, der Beginn oder das Ende von Antibabypillen, erbliche Faktoren, die Auswirkungen bestimmter Medikamente oder fettiges Make-up.

Akne ist keine schmerzhafte Krankheit und wird mit Medikamenten, meist Cremes, behandelt. CBD wird im Folgenden als mögliche Alternative zu herkömmlichen Cremes und Arzneimitteln vorgestellt.

Könnte CBD eine Alternative zu diesen konventionellen Behandlungen sein?
Mehrere wissenschaftliche Studien haben die entzündungshemmende Wirkung von CBD bestätigt, aber kann es Akne behandeln?

Eine im Juli 2014 veröffentlichte Studie untersuchte die Auswirkungen auf die Verabreichung von CBD auf kultivierte menschliche Sebozyten und den menschlichen Hautorganismus, der die lipogene Wirkung verschiedener Verbindungen hemmt.

Die Studie ergab, dass das Endocannabinoid-System (ECS) mehrere physiologische Prozesse reguliert, darunter das Hautzellwachstum.



M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater)
M.Sc. Daniel Torres (Wissenschaftlicher Berater)

Autor

Daniel Torres Moreno, war zuvor im Bereich Klinische Forschung als Associate tätig. Er hat einen Master-Abschluss in Forschung, Entwicklung und Innovation neuer Medikamente. Seine Spezialität ist die Pharmakologie klinischer Studien. Daniel konzentriert sich derzeit auf alle produkt- und forschungsbezogenen Aspekte und stellt sicher, dass die Produkte und die veröffentlichten Inhalte aus wissenschaftlicher Sicht die gewünschte Qualität erfüllen. Daniel liest gerne, trainiert im Freien und macht Gedankenrätsel.