CBD Öl 10% von Sativida®

Weiter einkaufen oder Kasse

CBD Öl 10%

Jede Flasche Sativida® Bio CBD Öl 10% enthält 10 ml mit 1000mg CBD.

Sativida® Ihnen das CBD Hanföl 10% mit einer der höchsten Konzentrationen auf dem Markt - speziell für diejenigen, die das Beste aus jedem Tropfen herausholen und die Vorteile von Hanf voll ausschöpfen möchten.

Alle Inhaltsstoffe sind von der Europäischen Union biologisch zertifiziert und werden einer sorgfältigen Qualitätskontrolle gemäß der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 unterzogen. Das garantiert unseren Kunden , dass unser CBD Öl 10% frei von schädlichen Stoffen ist.

Generell kann CBD bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen und hat wohltuende und entspannende Effekte auf den Körper. Es ist ein nicht-psychoaktiver Bestandteil von Cannabis, dem eine Vielzahl potenzieller gesundheitlicher Vorteile zugeschrieben werden. Durch die Stimulation des Endocannabinoid-Systems , dem körpereigenen System, das für das Gleichgewicht im Körper verantwortlich ist, kann CBD positiv auf den ganzen Körper wirken. Aus diesem Grund gewinnt diese natürliche Heilmethode immer mehr an Beliebtheit. Zudem ist CBD in der Lage, die Nebenwirkungen von konventionellen Therapien zu lindern und das Allgemeinempfinden von Patienten zu verbessern, da es schmerzlindernde, schlaffördernde und appetitanregende Eigenschaften bestitzt und insgesamt stärkend für das Immunsystem wirkt.

Anwendung CBD Öl 10%

Da CBD Öl 10% eine höhere Konzentration hat (1000 mg bei 10 ml) , wird eine orale sublinguale Einnahme von 2-3 Tropfen alle 8 Stunden empfohlen.

Lagerung

Die Tropfen kühl und ohne direkte Sonneneinstrahlung lagern.

Nebenwirkungen von CBD Öl

Bis heute gibt es keine negativen Auswirkungen bei der Verwendung von Cannabidiol Tropfen. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt, wenn Sie unerwünschte Reaktionen haben.

Herstellung

Unser CBD Hanföl 10% (10 ml) ist frei von Pestiziden und Herbiziden. Das Öl enthält nur natürliche Stoffe. Unsere regelmäßigen Laboranalysen bestätigen den CBD Gehalt. Hier geht es zum offiziellen Analysebericht für unser 10% CBD Öl.

Qualität

Den offiziellen Beweis für die Qualität unserer CBD Öle liefern unsere unabhängig durchgeführten Laboranalysen, welche die ausgezeichnete Qualität unserer Produkte festhalten.

Hier geht es zu den offiziellen Analyseberichten, für unser 10% CBD Öl (10 ml):

 

10% CBD Öl

CBD Gehalt

CBD Gehalt Analysebericht 10% CBD Öl

Pestizide

Pestizidfrei Analysebericht 10% CBD Öl

Schwermetalle

Frei von Schwermetallen Analysebericht 10% CBD Öl

Legalität

Der Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) in den Tropfen liegt unter 0,2 % und damit innerhalb der in Deutschland und anderen europäischen Ländern gesetzlich festgelegten Grenzen. Sie haben keine psychotrope Wirkung.

Inhalt:

  • 10 ml (1000mg)
  • 100% natürliche Stoffe
  • Glutenfrei
  • Für Veganer geeignet
  • Keine Allergene
  • Keine Schwermetalle
  • Frei von Gentechnik

    Für wen ist das CBD 10% Öl geeignet?

    Unser CBD Hanföl 10% (10 ml)hat eine moderate Konzentration an Cannabidiol. Es ist ideal für Sie, wenn Sie:

    • Bereits mit der Einnahme von CBD Tropfen vertraut sind.
    • Mittelstarke Beschwerden haben.

    Bei welchen Beschwerden kann das CBD Öl 10% (10 ml) helfen?

    • Arthritis
    • Epilepsie
    • Morbus Crohn
    • Anorexie
    • Depressionen 
    • und viele mehr

      Bei Arthritis:

      CBD Cannabidiol kann bei rheumatoider Arthritis helfen. Arthritis macht sich durch Entzündungen und Steifheit in den Gelenken bemerkbar, die sehr schmerzhaft sein können. Oftmals sind die Symptome nicht gleichbleibend, sondern mal schwächer, mal stärker. Das Aufflackern der Krankheitszeichen wird als sogenanntes „Flare-up“ bezeichnet. CBD kann bei Arthritis auf verschiedene Weise unterstützend wirken. Der natürliche Stoff Cannabidiol, der enthalten ist kann zu einer Linderung der Schmerzen beitragen. Dadurch kann nicht nur das allgemeine Wohlbefinden gesteigert werden, sondern auch die Mobilität der betroffenen Person, was ebenfalls als eine Verbesserung der Lebensqualität zu werten ist. Ferner kann die Einnahme dazu beitragen, dass der Bedarf an Schmerzmitteln, Opiaten, und NSAIDs reduziert wird. Die empfohlene Dosierung beträgt 25mg pro Tag, allerdings sollte die individuelle Einnahme und Dosierung immer mit einem Arzt abgesprochen werden. Neben den Ölen, kann eine Creme zur Unterstützung der Behandlung auf die betroffenen Körperareale geschmiert werden. Lesen Sie hier mehr darüber, wie es bei Arthritis helfen kann.

      Bei Epilepsie:

      Epilepsie ist eine Krankheit, bei der es zu einer Gehirnstörungen kommt. Die epileptischen Anfälle können sich auf unterschiedlichste Art äußern und von unterschiedlicher Dauer sein. Die Ursache dieser Anfälle ist eine vorübergehende Funktionsstörung von Nervenzellen im Gehirn. CBD kann helfen, die Anzahl und Schwere der Anfälle zu mildern, wie erste Studien belegen. CBD dockt sich an die Rezeptoren im Gehirn an und kann so regulierend wirken. Insbesondere für Epilepsie bei Kindern, scheint es ein vielversprechender Stoff zu sein, der darüber hinaus im Gegensatz zu den traditionellen Epilepsie Medikamenten natürlich ist und keine bekannten Nebenwirkungen hat. Lesen Sie hier mehr darüber, wie es bei Epilepsie helfen kann.

      Bei Morbus Crohn:

      Morbus Crohn kann zu Entzündungen im gesamten Verdauungstrakt führen, in den meisten Fällen sind aber nur der Dick- und Dünndarm betroffen. Durchfall und Unterleibsschmerzen zählen zu den typischen Symptomen, unter denen Betroffene leiden. In schlimmeren Fällen kann dies zu Unterernährung und Gewichtsverlust führen. CBD kann dazu beitragen, die Beschwerden zu lindern. Der natürliche Stoff CBD wird auch von unserem Körper hergestellt. Es kann aber sein, dass unsere körpereigene Produktion durch irgendwelche Faktoren beeinflusst ist, so dass unser körpereigenes Cannabidiol-Level gering ist. In diesen Fällen kann es Sinn machen es extern zuzuführen. Das im Öl enthaltene CBD kann vom Körper aufgenommen werden und dockt an Rezeptoren, die sich im Körper (genauer im Magen, Gehirn, Dick- und Dünndarm) befinden: CB-1, CB-2 und Serotonin. Die klassischen Symptome von Morbus Crohn können so gemildert werden. Ein weiterer Vorteil bei der Verwendung ist, dass es ein natürlicher Stoff ist, der keine Nebenwirkungen hat. Auch eine Überdosierung ist nicht möglich. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass dem Körper weitere Schäden durch Nebenwirkungen entstehen. Dennoch empfiehlt es sich, die Einnahme und Dosierung vorher mit einem Arzt zu besprechen. Lesen Sie hier mehr darüber, wie es bei Morbus Crohn helfen kann.

      Bei Anorexie:

      Magersucht tritt in verschiedenen Formen auf. Das ist zum einen die Nahrungsverweigerung oder das Erbrechen nach dem Essen. Die Ursachen für diese Krankheit sind psychologischen Ursprungs. Oftmals lehnen Betroffene ihren eignen Körper aufgrund eines gestörten Körpergefühls, das in den meisten Fällen durch äußere Umstände bedingt wurde, ab. Die eigene Familie, der Partner oder die Medien können hier eine Rolle spielen. Die Krankheit kann meist durch eine Psychotherapie behandelt und häufig auch geheilt werden. Der Stoff Cannabidiol kann bei einer Therapie unterstützend wirken. Er wirkt auf ein Nervensystem, das sich in unserem Körper befindet: Dem sogenannten Endcannabinoid-System. Es wurde festgestellt, das dieses System bestimmte Vorgänge in unserem Körper reguliert, die mit Magersucht in Verbindung stehen. Dazu gehört zum Beispiel der Stoff Ghrelin, der für unseren Appetit und unser Hungergefühl zuständig ist. Es kann auch bei einer Magersucht psychisch unterstützend wirken, indem es an weitere Rezeptoren andockt, die sich im Gehirn befinden. CBD wirkt dabei aber nicht psycho-aktiv, hat also keinerlei bewusstseinsverändernde Wirkungen. Lesen Sie hier mehr darüber, wie es bei Anorexie helfen kann.

      Produktion CBD Öl 10%

      Unser CBD Hanföl stammt aus EU-Hanfsorten und der gesamte Anbau sowie die gesamte Produktion findet in der EU statt. Außerdem sind alle unsere verwendeten Pflanzen biologischen Ursprungs. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten, die auf dem Markt sind, haben die Öle von Sativida KEINE Olivenöl-Basis, sondern werden ausschließlich unter Verwendung der Hanfpflanze produziert. Damit alle gesundheitsfördernden Eigenschaften enthalten bleiben, verwenden wir die schonendste Verarbeitungsmethode, die es auf dem Markt gibt; die C02-Extraktion.

      Extraktionsmethode

      SSativida® verwendet die mildeste und natürlichste Verarbeitungsmethode – denn nur so können wir sicherstellen, dass all die nützlichen Eigenschaften der Pflanze erhalten bleiben. Das verwendete Verfahren ist die sogenannte C02-Extraktion, wobei die zu extrahierenden Inhaltsstoffe durch verdichtetes CO2 mit hohem Druck von der Pflanze gelöst werden. Wird der Druck anschließend wieder gesenkt, lösen sich die gewünschten Stoffe. Dieses Verfahren ist das schonendste Verfahren, das es auf dem Markt gibt. Es ist wesentlich natürlicher als chemische Extraktionsverfahren und sogar als die klassische Pressung, denn das CO2-Extraktionsverfahren kommt ohne Erhitzen aus, ist aber dennoch antibakteriell ohne die natürlichen Stoffe zu beeinträchtigen.

      Beste Qualität

      Alle unsere Produktionsprozesse sind nach ISO (Interntional Standards Organization) und GMP (Good Manufacturing Practices) zertifiziert. Regelmäßige unabhängige Laboranalysen gewährleisten, dass unsere Produkte jederzeit die von uns angestrebte Qualität erfüllen. Insbesondere wird sichergestellt, dass der angegebene CBD Gehalt den deklarierten Werten entspricht, und dass der THC Gehalt niemals den deklarierten Wert überschreitet.

      Welche Wirkung haben CBD Tropfen?

      Die Wechselwirkung zwischen CBD und dem Endocannabinoid-System beeinflusst physiologische Prozesse positiv. Vor allem Personen mit chronischen Erkrankungen und Personen, die versuchen, die negativen Auswirkungen konventioneller Behandlungen zu mildern, können von CBD Tropfen profitieren. Studien zufolge kann CBD Öl bei folgenden Beschwerden Linderung schaffen

      Epilepsie

      Krebs

      Depressionen

      Arthritis

      Schlafstörungen

      Multiple Sklerose

      Angstzustände

      Zöliakie

      Anorexie

      Brustkrebs

      Glaukom

      Arthritis

      Morbus Crohn

      Oxidative Schäden

      Bluthochdruck

      Fibromyalgie

      Tourette-Syndrom

      Hepatitis

      Amyotrophe Lateralskelrose

      Wie lange braucht das CBD Hanföl 10% , um zu wirken?

      Generell kann CBD bei einer Reihe von Krankheiten helfen und hat wohltuende und entspannende Effekte auf den ganzen Körper. Aus diesem Grund gewinnt diese natürliche Methode zur Behandlung von Beschwerden immer mehr an Interesse. Es gibt verschiedene Faktoren, die bestimmen wie lange CBD Tropfen wirken (Körpergröße, Gewicht, Dosierung) und ab wann die Wirkung eintritt.

      Natürlich spielt der CBD Anteil eine gewisse Rolle bei der Wirkung. Bei der oralen Einname des CBD Öl 10% hat man den Vorteil, dass es schnell über die Mundschleimhäute aufgenommen wird und dadurch direkt in den Blutkreislauf gelangt. Dabei wird das CBD Öl am besten sublingual (unter der Zunge) bis zu 60 Sekunden belassen bevor es geschluckt wird. Über die Blutgefässe unter der Zunge und im Mundraum wird das Cannabidiol somit aufgenommen. Im Magen wird das geschluckte Öl dann weiterverarbeitet, wo es etwa 40-60 Minuten dauert, bis das CBD Hanföl komplett absorbiert ist. Die Wirkung der Tropfen tritt nach ungefähr 15-60 Minuten ein und hält etwa für 4-6 Stunden an.

      Welches CBD Öl ist das beste für mich?

      Das hängt stark von den jeweiligen Umständen und Wünschen der jeweiligen Person ab. Generell ist das Ziel einer CBD Extraktion, die höchste Konzentration von CBD im Öl zu gewinnen, um somit von den natürlichen Komponenten der Pflanze profitieren zu können. Natürlich ist dabei eine strenge Methodik erforderlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen; von der Arbeitsweise bis zu Produktionsprozessen. Im Allgemeinen lässt sich zwischen Ölen unterscheiden, denen ein Geschmack beigefügt wurde (etwa Pfefferminze oder Erdbeere) und geschmacksneutralen Ölen. Sativida® bietet ausschließlich geschmacksneutrale Öle an, da es unser Ziel ist, die Natürlichkeit unserer Produkte bestmöglichst zu erhalten. Bei uns finden Sie CBD Öle in verschiedenen Konzentrationen, je nachdem was Sie behandeln möchten. 

      Worin besteht der Unterschied zwischen den 4%, 10% und 15% Tropfen?

      Der Unterschied der Tropfen besteht in der Konzentration von CBD. Das bedeutet, dass Sie je nach Beschwerden, für die Sie das CBD Öl verwenden möchten, die richtige Konzentration wählen sollten. Generell gilt: Je stärker die Beschwerden, desto höher konzentriert sollte das Cannabis-Öl sein. Zur Prävention und für milde Beschwerden empfehlen wir unser CBD Öl 4%. Diese Konzentration eignet sich auch besonders für Menschen, die noch keine Erfahrung mit CBD haben. Für Personen mit mittleren Beschwerden, oder die bereits vorher CBD eingenommen haben, aber nun eine höhere Konzentration ausprobieren wollen, empfehlen wir das CBD Öl 10%. Für sehr starke sowie chronische Beschwerden kann das CBD Öl 15% ausprobiert werden. Dennoch empfiehlt es sich vorher eine niedrigere Konzentration zumindest einmal auszuprobieren. Eine Überdosis ist zwar nicht möglich bei der Einnahme von CBD Tropfen, aber aufgrund der doch höheren Kosten macht es Sinn, zunächst eine geringere Konzentration zu wählen.

      Wo kann ich CBD Öl 10% kaufen?

      Sativida® ist ein führender Onlineshop für CBD-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei uns finden Sie CBD Öle, Cremes, Kristalle und Samen. Da alle unsere Produkte weniger als 0,2% THC enthalten, sind sie in Deutschland sowie innerhalb von Europa legal verkäuflich. Sie möchten eine schnelle Lieferung? Ihre Bestellung wird innerhalb von 48 Stunden kostenlos von unserem Team versandt.

      Haben Sie noch Fragen?

      Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Frage an info@sativida.de, und lassen sie sich von einem unserer Mitarbeiter kostenlos beraten. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

      Customer Reviews

      10 reviews Write a review

      Verwandte Artikel